Are You a Queen? Check Out LoopQueen.com

Wenn es um ikonische Sneaker geht, sind nur wenige so bekannt wie der Air Jordan 5 Low. Mit seiner markanten Silhouette und seinem auffälligen Design ist dieser Sneaker seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1990 ein Favorit unter Sneakerheads und Basketballfans gleichermaßen. Eines der wichtigsten Merkmale des Jordan 5 Low ist sein einzigartiges Schnürsenkelsystem, das dem Schuh nicht nur einen Hauch von Flair verleiht, sondern auch dazu beiträgt, die Schnürsenkel an ihrem Platz zu halten. In diesem Guide zeigen wir dir 8 kreative Möglichkeiten, deinen Jordan 5 Low mit dem Schnürverschluss zu schnüren. So kannst du deinen Look individuell gestalten und mit deinen Sneakers ein Statement setzen.

1. Standard Kreuz und Quer

Die Kreuzschnürung ist eine klassische und vielseitige Schnürungstechnik, die bei Sneakerfans sehr beliebt ist. Es ist einfach zu machen und verleiht deinen Sneakern einen stylischen Touch. Diese Art der Schnürung ist perfekt für den Jordan 5 Low mit Schnürsenkelverschluss, denn so kannst du den Verschluss zur Schau stellen und gleichzeitig sicherstellen, dass deine Schnürsenkel sicher bleiben.

Um deinen Jordan 5 Low mit dem Lace Lock zu schnüren, befolge diese einfachen Schritte:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die gegenüberliegende Öse auf derselben Seite des Schuhs, sodass eine diagonale Linie über die Zunge des Schuhs entsteht.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende des Schnürsenkels und führe ihn in die gegenüberliegende Öse auf der anderen Seite des Schuhs ein.

  • Schnüre den Schuh in diesem Kreuzmuster weiter, wobei du mit jeder Öse die Seite wechselst, bis du das obere Ende des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die gekreuzte Schnürung ist nicht nur funktional, sondern verleiht deinen Sneakern auch ein stylisches Element. Egal, ob du auf dem Platz oder auf der Straße unterwegs bist, mit dieser Schnürtechnik ziehst du garantiert alle Blicke auf dich und lässt deinen Jordan 5 Low immer frisch aussehen.

2. Gerade Stangenverschnürung

Die Straight Bar-Schnürung ist eine elegante und moderne Schnürtechnik, die deinen Sneakern einen cleanen Look verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Schnürverschluss. Diese Methode ist perfekt für alle, die einen minimalistischen Stil bevorzugen oder das Spitzenschloss besonders zur Geltung bringen wollen. Hier erfährst du, wie du deinen Jordan 5 Low gerade schnüren kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die gegenüberliegende Öse auf derselben Seite des Schuhs, sodass eine gerade horizontale Linie über die Zunge des Schuhs entsteht.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende des Schnürsenkels und führe ihn in die gegenüberliegende Öse auf der anderen Seite des Schuhs ein.

  • Fahre mit dem Schnüren des Schuhs in diesem geraden Stangenmuster fort, indem du die Seiten mit jeder Öse wechselst, bis du den oberen Teil des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die Schnürung mit geradem Steg ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, deinen Sneakern einen Hauch von Raffinesse zu verleihen. Egal, ob du dich für einen Abend schick machst oder dich für einen Tag leger kleidest, diese Schnürungstechnik hebt deinen Stil auf jeden Fall hervor und lässt deinen Jordan 5 Low herausstechen.

3. Schachbrettschnürung

Die Checkerboard-Schnürung ist eine kreative und auffällige Schnürtechnik, die deinen Sneakern ein einzigartiges Flair verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Schnürverschluss. Bei dieser Methode entsteht ein schachbrettartiges Muster, das deine Turnschuhe von der Masse abhebt. Hier erfährst du, wie du deinen Jordan 5 Low im Schachbrettmuster schnüren kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die gegenüberliegende Öse auf derselben Seite des Schuhs, sodass eine diagonale Linie über die Zunge des Schuhs entsteht.

  • Anstatt zur nächsten Öse auf derselben Seite überzugehen, führst du den Schnürsenkel gerade zur gegenüberliegenden Seite des Schuhs und steckst ihn in die entsprechende Öse.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass eine diagonale Linie in die entgegengesetzte Richtung entsteht.

  • Schnüre den Schuh in diesem Schachbrettmuster weiter, indem du die Seiten mit jeder Öse wechselst, bis du den oberen Rand des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die Schnürung im Schachbrettmuster ist eine lustige und kreative Art, deinen Sneakern einen einzigartigen Touch zu verleihen. Egal, ob du auf dem Weg zu einem Freizeitausflug oder einem besonderen Event bist, diese Schnürungstechnik zieht garantiert alle Blicke auf sich und lässt deinen Jordan 5 Low aus der Masse herausstechen.

Verbessere dein Sneaker-Spiel mit den Lace Locks von Loop King

Bist du bereit, deinem Stil einen neuen Impuls zu geben? Loop King Laces hält dir den Rücken frei! Verabschiede dich von langweiligen Schnürsenkeln und sag hallo zu einer Welt voller Spaß und Kreativität. Egal, ob du ein Fan des klassischen Kreuz und Quer oder des gewagten Schachbretts bist, mit unseren hochwertigen Schnürsenkeln hebst du dich von der Masse ab. Mit Loop King Laces kannst du deine Lieblings-Jordans schnüren oder deinen Alltagsschuhen einen neuen Look verpassen. Mit den Loop King Schnürsenkeln kannst du deine Sneaker aufwerten und deinen Stil zeigen!

4. Kreuz und quer mit verstecktem Knoten

Die Kreuzschnürung mit einem versteckten Knoten ist eine stylische und praktische Schnürtechnik, die deine Sneaker sauber und stromlinienförmig aussehen lässt. Diese Methode ist perfekt für alle, die einen nahtlosen Look bevorzugen, ohne dass der Knoten an der Außenseite des Schuhs sichtbar ist. Hier erfährst du, wie du die Kreuzschnürung mit einem versteckten Knoten für deinen Jordan 5 Low erreichen kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die gegenüberliegende Öse auf derselben Seite des Schuhs, sodass eine diagonale Linie über die Zunge des Schuhs entsteht.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass ein kreuz und quer verlaufendes Muster entsteht.

  • Wenn du den oberen Teil des Schuhs erreicht hast, fädelst du die beiden Enden des Schnürsenkels durch die Innenseite des Schuhs, anstatt einen Knoten an der Außenseite zu machen.

  • Ziehe die Enden des Schnürsenkels fest, um einen sicheren Knoten im Schuh zu machen.

  • Passe die Schnürsenkel und die Zunge des Schuhs an, um eine bequeme Passform zu gewährleisten.

  • Zum Schluss steckst du den überschüssigen Schnürsenkel in den Schuh, damit er nicht sichtbar ist.

Eine kreuzweise Schnürung mit einem versteckten Knoten ist eine tolle Möglichkeit, deine Sneaker ordentlich aussehen zu lassen. Egal, ob du auf dem Weg zu einem Freizeitausflug oder einer besonderen Veranstaltung bist, diese Schnürungstechnik verleiht deinem Jordan 5 Low einen sauberen und polierten Look.

5. Doppelte Rückenschnürung

Die doppelte Rückenschnürung ist eine einzigartige und auffällige Schnürtechnik, die deinen Sneakern einen Hauch von Flair verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Lace Lock. Diese Methode schafft einen mehrschichtigen Look, der sowohl stilvoll als auch sicher ist. Hier erfährst du, wie du die doppelte Rückenschnürung für deinen Jordan 5 Low erreichen kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die zweite Öse auf derselben Seite des Schuhs, wobei du die erste Öse auslässt.

  • Führe den Schnürsenkel über die Zunge des Schuhs zurück und stecke ihn in die erste Öse auf der gegenüberliegenden Seite.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass ein kreuz und quer verlaufendes Muster entsteht.

  • Fahre damit fort, den Schuh nach diesem Muster zu schnüren, wobei du mit jeder Öse die Seite wechselst, bis du das obere Ende des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die doppelte Rückenschnürung ist eine lustige und kreative Art, deinen Sneakern einen einzigartigen Touch zu verleihen. Egal, ob du zu einem Freizeitausflug oder einer besonderen Veranstaltung gehst, mit dieser Schnürtechnik hebst du deinen Jordan 5 Low garantiert von der Masse ab.

6. Reißverschluss-Schnürung

Die Zipper-Schnürung ist eine markante und kantige Schnürtechnik, die deinen Sneakern ein mutiges Statement verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Schnürverschluss. Bei dieser Methode entsteht ein Zick-Zack-Muster, das einem Reißverschluss ähnelt und deinen Sneakern einen einzigartigen und stylischen Look verleiht. Hier erfährst du, wie du deinen Jordan 5 Low mit einer Reißverschluss-Schnürung versehen kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn in die zweite Öse auf derselben Seite des Schuhs, wobei du die erste Öse auslässt.

  • Führe den Schnürsenkel diagonal über die Zunge des Schuhs und stecke ihn in die dritte Öse auf der gegenüberliegenden Seite.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass ein Zickzackmuster entsteht, das einem Reißverschluss ähnelt.

  • Schnüre den Schuh weiter in diesem Reißverschlussmuster, wobei du mit jeder Öse die Seiten wechselst, bis du den oberen Rand des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die Reißverschlussschnürung ist eine lustige und kreative Art, deinen Sneakern einen einzigartigen Touch zu verleihen. Egal, ob du auf der Straße oder auf dem Platz unterwegs bist, mit dieser Schnürtechnik hebst du deinen Jordan 5 Low garantiert von der Masse ab.

Schnürsenkel-Anker: Verbessere deine Sneaker mit Loop King Schnürsenkeln!

Bist du bereit, deine Sneaker so einzigartig zu machen wie du selbst? Loop King Laces hält dir den Rücken frei! Egal, ob du ein Fan des klassischen Kreuz und Quer bist oder ein auffälliges Schachbrettmuster bevorzugst, mit unseren hochwertigen Schnürsenkeln kannst du deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Von deinen Lieblings-Jordans bis hin zu deinen alltäglichen Tretern – Loop King Laces hat die perfekten Schnürsenkel, um deinen Style zu verbessern. Warum solltest du dich also mit langweiligen Schnürsenkeln zufrieden geben, wenn du mit Loop King Laces schnüren kannst und der Welt deinen einzigartigen Stil zeigen kannst?

7. Innen-außen-Schnürung

Die Inside-Out-Schnürung ist eine einzigartige und unkonventionelle Schnürtechnik, die deinen Sneakern einen besonderen Twist verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Lace Lock. Bei dieser Methode wird der Schuh von innen nach außen geschnürt, was deinen Sneakern ein auffälliges Aussehen verleiht. Hier erfährst du, wie du eine Inside-Out-Schnürung für deinen Jordan 5 Low erreichen kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn von innen beginnend in die zweite Öse auf derselben Seite des Schuhs.

  • Führe den Schnürsenkel über die Zunge des Schuhs und stecke ihn in die dritte Öse auf der gegenüberliegenden Seite, ebenfalls von der Innenseite aus.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass ein kreuz und quer verlaufendes Muster entsteht, das von innen nach außen geschnürt wird.

  • Fahre damit fort, den Schuh von innen nach außen zu schnüren, indem du die Seiten mit jeder Öse wechselst, bis du den oberen Rand des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Schnürsenkelverschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die Inside-Out-Schnürung ist eine lustige und kreative Art, deinen Schuhen einen einzigartigen Touch zu verleihen. Egal, ob du zu einem Freizeitausflug oder einer besonderen Veranstaltung gehst, mit dieser Schnürtechnik hebst du deinen Jordan 5 Low garantiert von der Masse ab.

8. Doppelhelix-Schnürung

Die Doppelhelix-Schnürung ist eine optisch auffällige und komplizierte Schnürtechnik, die deinen Sneakern einen Hauch von Komplexität verleiht, so auch dem Jordan 5 Low mit Lace Lock. Auf diese Weise entsteht ein verdrehtes, spiralförmiges Muster, das alle Blicke auf sich zieht und für Aufsehen sorgt. Hier erfährst du, wie du die Doppelhelix-Schnürung für deinen Jordan 5 Low erreichen kannst:

  • Beginne damit, ein Ende des Schnürsenkels von innen in die unterste Öse des Schuhs zu stecken.

  • Ziehe die Spitze durch und achte darauf, dass beide Enden gleichmäßig sind.

  • Nimm ein Ende des Schnürsenkels und stecke ihn von innen beginnend in die zweite Öse auf derselben Seite des Schuhs.

  • Anstatt auf die gegenüberliegende Seite zu wechseln, führst du den Schnürsenkel über die Zunge des Schuhs zurück und steckst ihn in die zweite Öse auf derselben Seite, sodass eine Schlaufe entsteht.

  • Wiederhole diesen Vorgang mit dem anderen Ende der Spitze, sodass eine weitere Schlaufe entsteht, die die erste Schlaufe überkreuzt.

  • Schnüre den Schuh weiter in diesem Doppelhelix-Muster, wobei du mit jeder Öse die Seite wechselst, bis du das obere Ende des Schuhs erreichst.

  • Wenn du oben angekommen bist, fädelst du beide Enden des Schnürsenkels durch den Verschluss und stellst sicher, dass der Verschluss in der Mitte des Schuhs sitzt.

  • Ziehe die Schnürsenkel fest, um das Schloss zu sichern.

  • Zum Schluss machst du einen Knoten am oberen Ende der Schnürsenkel, damit sie sich nicht lösen können.

Die Doppelhelix-Schnürung ist eine komplexe und auffällige Schnürtechnik, mit der sich dein Paar Jordan 5 Low garantiert von der Masse abhebt. Egal, ob du auf der Straße oder auf dem Platz unterwegs bist, diese Schnürtechnik ist eine lustige und kreative Art, deinen Schuhen einen einzigartigen Touch zu verleihen.

Fazit

Das Schnüren deines Jordan 5 Low mit dem Schnürverschluss ist eine witzige und kreative Art, deine Sneaker zu individualisieren und mit deinem Style ein Statement zu setzen. Ob du ein klassisches Kreuzmuster oder etwas Einzigartiges wie eine Reißverschluss- oder Doppelhelix-Schnürung bevorzugst, die Möglichkeiten sind endlos. Mit den Loop King Laces kannst du deine Schnürsenkel noch weiter verbessern und deinem Paar Sneakers Stil und Haltbarkeit verleihen. Warum also warten? Schnüre deinen Jordan 5 Low mit dem Schnürverschluss und gehe stilvoll aus dem Haus. Bleib dran für weitere Tipps zum Schnüren und vergiss nicht, dich auf unserer Newsletter-Seite anzumelden.

OFF-WHITE “SHOELACES”

Gold Tip Shoelaces

BROWSE LEATHER LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE ROPE LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE FLAT WAXED LACES

Gold Tip Shoelaces