Are You a Queen? Check Out LoopQueen.com
  Ein rosa Paar Nike Huaraches.

Der Nike Air Huarache ist einer der stilvollsten und komfortabelsten Sportschuhe auf dem Markt, was auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Sie sind mutig und bieten Ihren Füßen eine fantastische Unterstützung. Sie waren sogar einer der ersten Laufschuhe mit einer weichen Sohle, die sich der Form Ihrer Füße anpasst.

Doch nicht alle Füße sind gleich – so haben Sie vielleicht schlecht sitzende Huaraches, die Sie toll finden, die aber beim Tragen schmerzen.

Wenn das der Fall ist, oder wenn Sie einfach nur einen neuen Look für Ihre Huaraches ausprobieren möchten, sollten Sie ein neues Schnürmuster ausprobieren .

Es ist überraschend, wie sehr die Schnürung mit der Gesundheit der Füße zusammenhängt. Wenn Sie zum Beispiel einen Fersensporn oder eine Plantarfasziitis haben, können Sie die Schmerzen lindern, indem Sie die Schnürung an den kritischen Stellen lockern.

Andere Verschnürungsmethoden sind rein visuell, wie zum Beispiel Muster, die an Waffelgitter, Hashtags und Blitze erinnern.

Auch die Art der Schnürsenkel, die Sie verwenden, ist wichtig, vor allem, wenn Sie eine bequeme Passform mit maximalem Stil erreichen möchten. Unsere luxuriösen LoopKing Schnürsenkel aus Leder, Seil, Wachs und vielen anderen Materialien sind perfekt für ein Nike Air Huarache Paar.

Wenn Sie also ein wenig Stil in Ihre Schuhe bringen wollen, sollten Sie sich ansehen, wie Sie die Huaraches auf 7 verschiedene Arten schnüren können.

1. Der Blitzschlag

Wenn Sie eine tolle Art und Weise suchen, Ihre Schuhe zu schnüren, die Sie schnell erreichen können, ist der Blitz genau das Richtige für Sie.

Die eine Hälfte der Spitze verläuft diagonal von oben nach unten und erinnert an einen Blitz, während die andere Hälfte im Zickzack dazwischen verläuft.

Es ist ein auffälliger Look, der sich hervorragend eignet, um bei ersten Dates, auf Partys und bei Treffen mit Freunden die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Allerdings ist dieser Stil etwas zu locker für das Joggen/Laufen, so dass er dafür nicht empfohlen wird (siehe Läuferschlaufe etwas weiter unten auf der Seite für einen geeigneten Stil).

Die lockere Passform ist eigentlich eine gute Sache, wenn Sie breite Füße, Fußschmerzen oder Empfindlichkeit in bestimmten Bereichen Ihrer Füße haben. Hier erfahren Sie, wie Sie den Blitz schnüren:

  • Führen Sie den Schnürsenkel auf der Innenseite gerade durch die unteren Öffnungen, so dass die Schnürsenkel zur Außenseite des Schuhs zeigen.
  • Das linke Ende verläuft von der unteren Öse diagonal durch die obere rechte Öse.
  • Jetzt kommt der knifflige Teil: Das rechte Ende schlängelt sich in einem diagonalen Muster durch die Ösen. Beginnen Sie damit, das rechte Ende diagonal nach oben zu führen und durch die zweite Öse auf der linken Seite zu stecken. Danach führen Sie die Spitze auf der Innenseite gerade nach oben und durch die darüber liegende Öse hinaus.
  • Diesmal führen Sie die Spitze auf der Außenseite durch die darunter liegende Öse auf der rechten Seite nach unten und quer.
  • Gehen Sie abwechselnd hoch und rüber und runter und rüber, bis die Schnürung fertig ist.

Am schwierigsten ist es, das diagonale Zick-Zack-Muster hinzubekommen, aber wenn Sie das geschafft haben, sind Sie auf dem richtigen Weg. Mit ein wenig Übung können Sie diesen Stil in einer Minute oder weniger schnüren.

2. Abzeichen-Schnürung

Diese Technik sorgt für einen exzentrischen visuellen Stil , der den Chevrons ähnelt, die Sie auf Militär- und Polizeiuniformen sehen. Es sieht cool aus und hinterlässt in der Mitte eine Lücke, die den Druck auf Ihren Fuß verringert.

Sie können auch die Stelle, an der Sie die Lücke lassen möchten, ändern, um jeder Empfindlichkeit Rechnung zu tragen.

Dieser Look ist formeller und eignet sich gut, wenn Sie zeigen möchten, dass Sie es ernst meinen. Sie könnten ein Gespräch mit einem neuen Kunden führen oder auf dem Weg zu einer formellen Zusammenkunft/Party sein. Hier sehen Sie, wie Sie diesen Look erreichen:

  • Führen Sie den Schnürsenkel auf der Außenseite gerade durch das untere Ösenset, so dass die Schnürsenkel zur Innenseite des Schuhs zeigen.
  • Für den unteren Teil verwenden wir die traditionelle Kreuzschnittmethode. Sie überkreuzen einfach die Enden an jeder Öse und ziehen sie durch die Öse auf der gegenüberliegenden Seite.
  • Sobald Sie die Mitte des Schuhs erreicht haben (oder die Stelle, an der Sie eine Lücke lassen möchten), hören Sie mit der kreuzweisen Methode auf. Führen Sie die Schnürsenkel auf der Innenseite des Schuhs so viele Ösen hoch, wie Sie überspringen möchten.
  • Für den oberen Teil kehren Sie das Muster auf der Unterseite um. Kreuzen Sie die Enden an jedem Ösenpaar und führen Sie sie dann unter den Seiten hindurch und durch das höhere Ösenpaar heraus. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie den Gipfel erreichen.

Es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber der ‘Coolness-Faktor’ dieser Methode ist es wert.

3. Eisenbahnschienen

Die Zugschienen-Methode sieht ordentlich aus und hält außerordentlich fest, so dass sie sich hervorragend zum Laufen/Walken/Wandern auf befestigten Wegen eignet.

Sie verdankt ihren Namen der Tatsache, dass das Muster wie ein Paar Eisenbahnschienen aussieht, was einzigartig und stilvoll ist. Diese Methode bindet so fest, weil die Spitze zweimal durch jede Öse läuft.

Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein Paar Schnürsenkel haben, das lang genug ist, um diese Technik auszuführen. Da bei dieser Methode so viel Spitze verwendet wird, müssen Sie sich nur um kurze lose Enden kümmern, was ein Vorteil sein kann.

Es ist auch eine gute Idee, hier dünnere Schnürsenkel zu verwenden, zum Beispiel Seilschnürsenkel. So wird sichergestellt, dass sie zweimal durch jede Öse geschlungen werden können, ohne stecken zu bleiben. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Methode anwenden können:

  • Führen Sie den Schnürsenkel gerade über die Innenseite und durch die unteren Ösen, so dass die Schnürsenkel zur Außenseite des Schuhs zeigen.
  • Jedes Ende wird gerade nach oben geführt und durch die nächste Ösenreihe oben wieder herausgeführt.
  • Als Nächstes fahren Sie auf der Innenseite geradeaus und durch die bereits besetzten Ösen auf der anderen Seite wieder heraus.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Oberseite des Schuhs erreicht haben.

Ein kleiner Nachteil ist, dass sich dieses Muster etwas schwierig festziehen lässt. Da die Ösen mit so viel Schnürsenkel gefüllt sind, müssen Sie wirklich kräftig ziehen, um den Schuh festzuziehen.

Ersatz-Schnürsenkel für Ihre Nike Air Huarache Schuhe: LoopKing Stil

Wenn Sie auf der Suche nach Schnürsenkeln sind, die zu Ihren Schuhen passen, sind Sie bei unserer großen Auswahl an luxuriösen, hochwertigen Schnürsenkeln, die sogar noch besser sind als die, mit denen Ihre Schuhe ursprünglich geliefert wurden, an der richtigen Adresse.

4. Hashtag-Schnürung

Warum verwenden Sie Hashtags nicht auf Ihren Schuhen, anstatt sie in den sozialen Medien zu verwenden? Diese Technik ähnelt einem Hashtag-Symbol, wenn sie fertig ist, was sowohl cool aussieht als auch stylisch ist.

Dieser Look ist rein dekorativ, da er keine praktischen Funktionen wie eine bessere Passform oder Schmerzlinderung bietet. Dennoch bietet es so viel zusätzlichen Stil, dass es nicht wirklich wichtig ist.

Mit dieser Schnürung ziehen Sie garantiert die Blicke auf sich und sind damit ideal für Verabredungen, Partys, Treffs und mehr. Hier erfahren Sie, wie Sie ihn schnüren:

  • Führen Sie den Schnürsenkel gerade über die Außenseite und durch die unteren Ösen, so dass die Schnürsenkel auf der Innenseite des Schuhs liegen.
  • Kreuzen Sie beide Enden der Spitze, überspringen Sie drei Sätze von Ösen und führen Sie sie durch die gegenüberliegenden Seiten, um ein riesiges X zu bilden.
  • Führen Sie die beiden Enden des Schnürsenkels auf der Innenseite nach unten und durch die Ösen direkt darunter heraus.
  • Wiederholen Sie das gleiche Muster mit drei Ösen oben und einer Öse unten, bis Sie den oberen Rand des Schuhs erreichen.

Wie bei der Methode der Eisenbahnschienen ist diese Technik schwieriger zu straffen. Bei dieser Methode ist nicht jede Öse voll, sondern die Schwierigkeit liegt darin, dass die Schnürsenkel so weit auseinander liegen. Dennoch ist das visuelle Flair hier das Ziel, und dieser Faktor ist wirklich beeindruckend.

5. Schleife für Läufer

Wenn Sie nur auf eine Weise lernen, Huaraches zu schnüren, sollte es die Läuferschlaufe sein.

Warum ist das so?

Das liegt daran, dass der Nike Air Huarache als Laufschuh konzipiert wurde und die Läuferschlaufe die perfekte Schnürung für lange Strecken ist.

Das ist ein alter Trick, um Ihren Schuhen zusätzliche Festigkeit zu verleihen, und Sie können ihn für praktisch jede Schnürmethode verwenden.

Für die Zwecke dieses Leitfadens verwenden wir die standardmäßige Criss-Cross-Methode für die Ösen bis zum oberen Ende des Schuhs, wo die Schlaufe des Läufers ins Spiel kommt.

Er hält Ihre Füße fest in den Schuhen und verhindert, dass sie verrutschen und Blasen bilden. Außerdem kann er sich beim Laufen nicht lösen, so dass Sie nicht stolpern oder fallen können. So binden Sie eine Läuferschlaufe:

  • Führen Sie die Schnürsenkel auf der Innenseite durch die unteren Ösen, so dass die Schnürsenkel zur Außenseite des Schuhs zeigen.
  • Kreuzen Sie an jedem Ösenpaar die Enden und führen Sie die Spitze durch die Öse auf der gegenüberliegenden Seite (die rechte durch die linke Öse und umgekehrt).
  • Sobald Sie das letzte Ösenpaar erreicht haben, führen Sie die Schnürsenkel an der Außenseite nach oben und durch die oberen Ösen nach innen – so entstehen kleine vertikale Schlaufen.
  • Kreuzen Sie die beiden Enden und führen Sie sie zwischen den vertikalen Schlaufen des darunter liegenden Ösensets hindurch.
  • Bringen Sie jedes Ende wieder in die Mitte zurück, um den Schuh zu binden, und ziehen Sie jeden Satz Vertikalen fest.

Dies ist die festeste und sicherste Art, Ihre Schuhe zu binden. Verwenden Sie sie also unbedingt, bevor Sie wieder einen Langstreckenlauf mit Ihren Huaraches unternehmen.

6. Deadstock-Stil

Ein weiß-blaues Paar Nike Air Huaraches.

Als Nächstes folgt der Deadstock-Knoten, der so aussieht, wie die Schuhe vom Hersteller gebunden werden – daher der Name. Es ist eine coole Art, Ihre Schuhe zu binden, die das besondere Gefühl wiedergibt, das Sie hatten, als sie noch brandneu waren.

Die gute Nachricht ist, dass diese Technik einfach zu erlernen ist:

  • Schnüren Sie Ihre Schuhe, wie Sie möchten, bis Sie den Gipfel erreichen.
  • Machen Sie mit Ihrer linken Hand ein OK-Zeichen.
  • Wickeln Sie die Spitzenenden um Ihren Zeige- und Mittelfinger, um eine große Schleife zu bilden.
  • Führen Sie den anderen Teil der Spitze zur Hälfte durch die Schlaufe.
  • Ziehen Sie die Schlaufe fest, um den Knoten zu beenden.

Das ist alles, was Sie brauchen, um diesen cool aussehenden Knoten zu machen, also zögern Sie nicht, ihn auszuprobieren.

7. Lückenhafte Schnürung

Zu guter Letzt haben wir eine Lückenschnürung, die die Spannung in kritischen Bereichen des Fußes verringert. Dies ist der ideale Stil, wenn Sie empfindliche Füße, Knochensporne oder Plantarfasziitis haben.

Außerdem sieht er fantastisch aus, und Sie können gleich zwei verschiedene Schnürungsarten ausprobieren. In diesem Leitfaden werden wir zwei Abschnitte der Criss-Cross-Methode durchführen. Hier erfahren Sie, wie Sie ihn schnüren:

  • Beginnen Sie damit, dass Sie den Schnürsenkel auf der Innenseite durch die unteren Ösen führen, so dass die Schnürsenkel zur Außenseite des Schuhs zeigen.
  • Kreuzen Sie die Enden an jeder Ösenreihe, führen Sie sie unter den Seiten hindurch und kommen Sie durch die nächste Ösenreihe heraus. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die Stelle erreichen, an der Sie eine Lücke lassen möchten.
  • Führen Sie die Enden an der Außenseite gerade nach oben, bis Sie einen ausreichend großen Abstand erreichen.
  • Fahren Sie mit der kreuzweisen Schnürung fort, bis Sie oben ankommen.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um absichtlich Lücken in der Schnürung zu lassen, damit Ihre Füße eine Pause haben.

Letzte Überlegungen: Wie man Huaraches auf 7 unverwechselbar modische Arten schnürt

Das LoopKing Laces Logo.

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Schuhe schnüren, hat einen großen Einfluss auf deren Optik, Komfort und Passform. Wenn Ihnen die Standard-Methode des Kreuz und Quer nicht mehr zusagt, probieren Sie eine der oben genannten Techniken aus.

Und wenn Sie ein paar neue, hochwertige Ersatzschnürsenkel möchten, sehen Sie sich unsere Auswahl an Goldspitzen an.

Eine Änderung Ihrer Schnürtechnik kann Spannungen lösen, Stil verleihen und einen schlecht sitzenden Schuh besser passen lassen.

Damit Ihre Huaraches noch besser aussehen und sich noch besser anfühlen, vergessen Sie nicht, unsere luxuriösen LoopKing-Schnürsenkel zu verwenden. Vor allem unsere Leder- und Seilschnürsenkel eignen sich perfekt für Huaraches, also warten Sie nicht und bestellen Sie noch heute ein Paar.

OFF-WHITE “SHOELACES”

Gold Tip Shoelaces

BROWSE LEATHER LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE ROPE LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE FLAT WAXED LACES

Gold Tip Shoelaces