Are You a Queen? Check Out LoopQueen.com
Ein roter Chuck Taylor Converse-Sneaker.

Converse stellt einige der bekanntesten Sneaker der Welt her, wie den Chuck Taylor All-Star und den One Star Pro.

Sie sind ikonische Skateschuhe, aber sie sind auch für ihren lässigen Look bekannt – denn sie passen zu fast jedem Outfit.

Sie können verschiedene Schnürsenkelmuster ausprobieren, um Ihren Converse-Sneakers mehr Stil und Komfort zu verleihen. Die meisten Menschen sind sich dessen nicht bewusst, aber die Art und Weise, wie Sie Ihre Schuhe schnüren, hat einen großen Einfluss darauf, wie sie aussehen, sich anfühlen und funktionieren.

Wenn Sie zum Beispiel Ihren High-Tops ein zusätzliches optisches Flair verleihen möchten, können Sie ein verschlungenes Muster einflechten, wie einen Blitz, eine Schlange oder eine Fliege.

Andere Schnürungsmuster sorgen für eine Entlastung bestimmter Fußbereiche, was ideal für Menschen mit Fersensporn und Plantarfasziitis ist.

Kennen Sie andere Schnürungsmuster als die traditionelle kreuz und quer Methode?

Sie könnten viele neue Stile verpassen, die Sie ausprobieren können, ohne einen Cent auszugeben. Deshalb haben wir diese Liste mit 7 erstaunlichen Converse-Spitzenmustern zusammengestellt, die jeder lernen kann.

1. Sägeblatt-Schnürung

Sie lieben Ihre Converse Chuck Taylors, obwohl Sie eine Nummer zu groß bestellt haben?

Dann werden Sie die Sägeblatt-Schnürtechnik lieben. Das sieht nicht nur cool aus, sondern sorgt auch für eine bessere Passform an den Seiten des Schuhs.

  • Daher kann diese Schnürung die Passform eines zu großen Schuhs verändern.
  • Außerdem bietet er einen einzigartigen Look, bei dem die Hälfte der Schnürsenkel diagonal hinter den geraden Stangenschnürsenkeln versteckt ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie ihn schnüren:

  • Beginnen Sie damit, dass Sie einen Schnürsenkel gerade über die Außenseite und durch die unteren Ösen nach innen führen.
  • Führen Sie die linke Spitze auf der Innenseite gerade nach oben, um sie zu verbergen, und dann gerade über die Öse darüber.
  • Die rechte Spitze verläuft diagonal auf der Innenseite nach links und dann gerade auf der Außenseite.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis ein Ende die Öse oben links erreicht.
  • Führen Sie das Ende auf der Innenseite quer und durch die obere rechte Öse.

Damit Ihre Schuhe besser passen, richten Sie die Schnürsenkel, die diagonal verlaufen, an der Seite Ihres Schuhs aus, die sich locker anfühlt. Immer, wenn Sie den Schuh anziehen, ziehen die diagonalen Enden die Seite des Schuhs nach innen und sorgen so für einen festen Sitz.

2. Lückenhafte Schnürung

Wenn Sie unter Fersensporn, Plantarfasziitis oder häufigen Fußschmerzen leiden, ist die Lückenschnürung genau das Richtige für Sie.

Damit können Sie die Ösen, die über den empfindlichsten Stellen Ihrer Füße liegen, überspringen. Sie können die Ösen an der Vorderseite des Schuhs an den Zehen, in der Mitte oder hinten an der Ferse auslassen.

In jedem Fall wird diese Art der Schnürung die Spannung in diesen empfindlichen Bereichen verringern und Ihren Converse Turnschuhen einen angenehmeren Sitz verleihen. Hier ist, was Sie tun müssen:

  • Führen Sie die Schnürsenkel auf der Außenseite gerade und durch die beiden unteren Ösen nach innen.
  • Halten Sie die Enden jedes Ösensatzes hoch und ‘kreuzen’ Sie sie durch die gegenüberliegenden Ösen.
  • Lassen Sie überall dort Lücken, wo Sie nicht wollen, dass der Schuh zu eng wird.
  • Führen Sie die Schnürsenkel weiter den Schuh hinauf und überkreuzen Sie sich dabei an den entscheidenden Stellen, bis die Schnürung vollständig ist.

Wie Sie sehen, ist dies eine sehr einfache Methode, die leicht zu bewerkstelligen ist. Aus diesem Grund ist es auch praktisch, wenn Sie es eilig haben und nicht zu viel Zeit mit dem Schnüren Ihrer Schuhe verschwenden wollen.

3. Die Nicht-Spitze

Dieses Schnürmuster ist einzigartig, da es die Schnürsenkel effektiv in der Mitte des Schuhs versteckt. Es ist ein cooler Look, bei dem Ihre Freunde raten werden, wie Sie ihn erreicht haben.

Er ist ideal, wenn Sie gerne in Ihre Schuhe hinein- und wieder herausschlüpfen, ohne sie jedes Mal neu schnüren zu müssen. Außerdem sitzt es sehr locker, was je nach Ihren Vorlieben gut oder schlecht sein kann.

Wenn enge Schuhe Ihre Füße schmerzen lassen, könnte dies die ideale Methode zum Schnüren sein. Eine andere Art der Schnürung empfiehlt sich, wenn Sie eine engere Passform bevorzugen und nicht wollen, dass Ihnen die Schuhe beim Laufen vom Fuß fliegen.

Hier sehen Sie, wie Sie die Nicht-Spitze anbringen:

  • Beginnen Sie damit, dass Sie die Schnürsenkel auf der Innenseite gerade nach außen durch die beiden unteren Ösen führen.
  • Führen Sie beide Enden auf der Innenseite ganz nach oben, bis Sie die Oberseite des Schuhs erreichen.

Auch wenn es kompliziert erscheint, ist es eigentlich ganz einfach. Anstatt die Schnürsenkel durch die Ösen zu führen, führen Sie sie stattdessen einfach den ganzen Weg an den Seiten hoch.

Da Sie nicht viel Spitzenlänge verwenden, werden Sie längere lose Enden haben als normal. Um Abhilfe zu schaffen, können Sie entweder kürzere Schnürsenkel verwenden oder die losen Enden unter den horizontalen Schnürsenkel an der Unterseite des Schuhs klemmen.

Verbesserte Schnürsenkel für Ihre Converse Schuhe: LoopKing Stil

Wenn Sie auf der Suche nach Schnürsenkeln sind, die zu Ihren Converse-Schuhen passen, sind Sie bei unserer großen Auswahl an luxuriösen, hochwertigen Schnürsenkeln, die sogar besser sind als die, mit denen Ihre Schuhe ursprünglich geliefert wurden, genau richtig.

4. DNA-Schnürung

DNA Lacing oder auch bekannt als Diamond Lacing

Die DNA-Schnürung wird Ihnen gefallen, wenn Sie eine engere Passform bevorzugen, die zu weniger Abnutzung und Verschleiß führt.

Was ist das?

Der Name leitet sich von der Tatsache ab, dass die Schnürsenkel eine Doppelhelix bilden, ähnlich der Struktur der menschlichen DNA.

Der Look ist sowohl dekorativ als auch praktisch, denn das Design reduziert die Reibung im Schuh, wodurch das Anziehen und Lösen des Schuhs viel einfacher und weniger schädlich ist.

Die Schnürsenkel ziehen in einem Winkel, wenn Sie sie festziehen. Dadurch entsteht weniger Reibung zwischen den Schnürsenkeln und den Schuhklappen. Sie verhindert auch, dass sich die Schnürsenkel überlappen. Und so geht’s:

  • Beginnen Sie unten geradeaus, aber es gibt einen Haken. Führen Sie das linke Ende unten links heraus und das rechte Ende unten rechts hinein.
  • Führen Sie das rechte Ende auf der Innenseite diagonal nach oben und durch die nächste Reihe von Ösen nach außen.
  • Das linke Ende macht das Gleiche auf der anderen Seite. Es geht diagonal nach oben und durch die nächste Reihe von Ösen nach außen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie das obere Ende des Schuhs erreicht haben und die Schnürung abgeschlossen ist.

Dieses Converse-Spitzenmuster sorgt für einen beeindruckenden ‘Spiral’-Look, der einen 3D-Effekt hat. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Schuhe cool aussehen zu lassen und gleichzeitig ihre Lebensdauer zu verlängern, also eine Schnürmethode, die jeder lernen sollte.

5. Crossfire Schnürung

Der Crossfire ist eine der coolsten Arten, Converse-Schuhe zu schnüren, aber auch eine der kompliziertesten.

Wenn Sie jedoch beeindruckende visuelle Effekte erzielen möchten, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Sie benötigen, um diese Methode zu beherrschen.

Es sieht zwar unglaublich aus, aber es ist etwas schwierig, es zu befestigen. Aus diesem Grund schneidet es auf der praktischen Seite der Dinge schlecht ab. Trotzdem ist es einer der coolsten und einzigartigsten Looks, die Sie in Ihre Schuhe schnüren können, so dass es sich lohnen kann.

Profi-Tipp: Diese Methode eignet sich am besten für Low-Top-Sneakers, da sie sich nur schwer festziehen lässt. Es ist nicht empfehlenswert, hohe Turnschuhe zu tragen, aber Sie können es trotzdem tun, wenn Sie wollen.

Das Muster besteht im Wesentlichen aus drei großen X auf der Rückseite und zwei kleinen X auf der Vorderseite. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um den Crossfire-Look zu erzielen:

  • Gehen Sie auf der Außenseite geradeaus und durch die unteren Ösen nach innen.
  • Kreuzen Sie auf der Innenseite die Enden und überspringen Sie dann drei Sätze von Ösen.
  • Kreuzen Sie die Enden diesmal auf der Außenseite und führen Sie die Schnürsenkel durch den Satz Ösen direkt darunter.
  • Wiederholen Sie dieses Muster von drei nach oben auf der Innenseite und einer nach unten auf der Außenseite, bis Sie oben ankommen.

Das Wichtigste, woran Sie sich hier gewöhnen müssen, ist das Überspringen von Ösensätzen auf der Innenseite. Wenn Sie das geschafft haben, sollten Sie keine Probleme mehr haben, die Crossfire zu schnüren. Es ist zwar etwas schwierig, den Schuh anzuziehen/zu lockern, aber es ist einfacher, wenn Sie ihn mit dem oberen X anziehen und mit dem unteren X lockern.

6. Kalter Krieg Schnürung

Als nächstes folgt ein spezielles Muster, das den CIA-Agenten während des Kalten Krieges beigebracht wurde, um ‘verdeckte Signale’ zu senden.

Sie ordneten die Kreuzungen auf ihren Schnürsenkeln auf bestimmte Weise an, um anderen Agenten im Feld Nachrichten zu senden. Ziemlich toll, nicht wahr?

Sie können diese Methode verwenden, auch wenn Sie kein Regierungsspion sind. Es sieht cool aus und sitzt eng an, was ein Pluspunkt ist. Hier sehen Sie, wie Sie es schnüren:

  • Gehen Sie auf der Außenseite geradeaus und durch die beiden unteren Ösen.
  • Verkreuzen Sie die Enden auf der Innenseite und führen Sie sie durch die obere Ösenreihe heraus.
  • Führen Sie das linke Ende diagonal nach innen und dann gerade nach außen.
  • Das Gleiche machen Sie mit dem rechten Ende, aber in einem viel steileren Winkel.
  • Wechseln Sie beide Methoden auf der linken und rechten Seite ab, bis die Schnürung vollständig ist.

Das ist alles, was Sie brauchen, um Ihre Schuhe wie ein CIA-Spion zu schnüren.

7. Zonierte Schnürung

Bei dieser Technik werden die Schnürsenkel in zwei “Zonen” unterteilt, zwischen denen sich ein Leerraum befindet. Es ist eine hervorragende, sehr anpassungsfähige Methode, da Sie für jede ‘Zone’ verschiedene Verschnürungsmethoden verwenden können.

Dazu benötigen Sie zwei Paar Schnürsenkel für jeden Schuh.

Er hilft Ihnen, den Komfort Ihres Schuhs zu regulieren, da Sie jede Zone unabhängig voneinander festziehen und lockern können.

Das bedeutet, dass Sie das Ober- oder Unterteil etwas lockerer lassen können, wenn Sie in diesen Bereichen Empfindlichkeit oder Fußschmerzen haben. Und so geht’s:

  • Beginnen Sie mit zwei Paar Schnürsenkeln, wobei ein Paar halb so lang sein sollte wie das ursprüngliche Paar.
  • Gehen Sie auf der Außenseite gerade durch und auf der Unterseite durch die Innenseite hinaus.
  • Verkreuzen Sie die Enden an jeder Öse, führen Sie sie durch die Innenseite und ziehen Sie sie durch die nächste Öse darüber heraus. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die Mitte des Schuhs erreicht haben.
  • Lassen Sie die nächste Reihe von Ösen frei und schnüren Sie das zweite Paar Schnürsenkel oben ein.
  • Wiederholen Sie die gleiche Schnürungstechnik wie zuvor, bis Sie oben ankommen.

Für jede Zone können Sie unterschiedliche Schnürtechniken verwenden. Sie könnten z.B. Cold War Schnürsenkel unten und DNA Schnürsenkel oben anbringen.

Abschließende Überlegungen: Schnüren Sie Converse Schuhe auf verschiedene Art und Weise

Das LoopKing Laces Logo.

Dies sind sieben stilvolle und praktische Converse Spitzenmuster, die Sie jederzeit verwenden können. Auch wenn das Erlernen neuer Spitzenmuster zunächst einschüchternd erscheinen mag, ist es gar nicht so schwierig.

Wenn Sie Ihre Schuhe mehr als ein paar Mal auf eine bestimmte Art und Weise geschnürt haben, wird es Ihnen zur zweiten Natur.

Wie schnüren Sie Ihre Converse am liebsten? Ihre Converse zu schnüren s neakers ? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören, also schreiben Sie uns eine Nachricht!

Wenn Sie das Aussehen Ihrer Schuhe verbessern und ihre Lebensdauer verlängern möchten, sollten Sie sich unbedingt unsere hochwertigen Schnürsenkel ansehen. Unsere luxuriösen Leder-, Seil- und flachgewachsten Schnürsenkel bestehen aus erstklassigen Materialien, die 3x länger halten als die anderer Marken, also warten Sie nicht und probieren Sie sie noch heute aus.

OFF-WHITE “SHOELACES”

Gold Tip Shoelaces

BROWSE LEATHER LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE ROPE LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE FLAT WAXED LACES

Gold Tip Shoelaces