Are You a Queen? Check Out LoopQueen.com

Dreckige und verschmutzte Schnürsenkel können das Aussehen Ihrer Sneakers in den Schmutz ziehen. Vor allem, wenn die Schnürsenkel weiß sind. Der poröse Stoff weißer Schnürsenkel bedeutet, dass sie schneller verschmutzen als der Rest des Schuhs und das Aussehen Ihrer Schnürsenkel beeinträchtigen.

Ohne eine ordnungsgemäße Reinigung verlieren Ihre weißen Schnürsenkel ihren Glanz und gehen mit der Zeit in einen Orangeton über, der unangenehm anzusehen ist.

Leider ist es unpraktisch, jedes Mal ein neues Paar weiße Schnürsenkel zu kaufen, wenn Ihre aktuellen schmutzig werden. Dennoch haben wir eine große Auswahl an weißen Schnürsenkeln für alle Schuhe, wenn Ihr Paar unrettbar verschmutzt ist.

In dieser kurzen und knappen Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre weißen Schnürsenkel vom Schmutz befreien und ihren Glanz wiederherstellen können.

Benutzung der Waschmaschine

Da alle unsere weißen Schnürsenkel aus Baumwolle bestehen, sind sie waschbar und können bedenkenlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Wenn Sie die Waschmaschine benutzen, ersparen Sie sich die zusätzliche Arbeit der Reinigung der Schnürsenkel. Aber Sie müssen eine Strategie haben, um so viel Schmutz und Flecken wie möglich aus den Schnürsenkeln zu entfernen.

Was Sie brauchen

  • Eine weiche Zahnbürste
  • Bleichmittel (wenn die Schnürsenkel verschmutzt sind)
  • Dessousbeutel aus Mesh
  • Waschmittel

Beginnen Sie damit, die Schnürsenkel aus den Schuhen zu entfernen. Halten Sie sie unter fließendes kaltes Wasser und verwenden Sie die Zahnbürste, um festen Schmutz wie Schlamm zu entfernen.

Wenn Sie verfärbte Stellen bemerken, tragen Sie ein Fleckenmittel auf die verfärbte Stelle auf und lassen Sie die Schnürsenkel etwa 20 Minuten einwirken.

Legen Sie die Schnürsenkel anschließend in den Netzbeutel und verschließen Sie den Beutel. Geben Sie den Beutel in die Waschmaschine, fügen Sie etwas Waschmittel hinzu und waschen Sie ihn kalt. Wenn Sie noch andere Wäsche haben, können Sie diese ebenfalls hinzufügen. Wenn die zusätzliche Wäsche weiß ist, fügen Sie eine Kappe Bleichmittel hinzu, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Sobald die Waschmaschine fertig ist, nehmen Sie die Schnürsenkel heraus und hängen sie zum Trocknen auf. Es ist immer besser, die Schnürsenkel trocknen zu lassen, als sie in einen Trockner zu stecken.

Weiße Schnürsenkel von Hand waschen

Wenn Sie keine volle Wäscheladung haben oder die Waschmaschine nicht benutzen möchten, können Sie die Schnürsenkel mit der Hand waschen. Mit dieser Methode haben Sie mehr Kontrolle darüber, wie Sie die Schnürsenkel waschen. In einigen Fällen sind die Ergebnisse besser, aber wie zu erwarten, ist es arbeitsintensiver.

Dinge, die Sie benötigen

  • Weiche Zahnbürste
  • Warmes Wasser
  • Fleckentferner
  • Schüssel oder Waschbecken
  • Waschmittel (vorzugsweise flüssig)
  • Bleichen
  • Gummihandschuhe (falls Sie dies bevorzugen)

Der erste Schritt besteht darin, sichtbare Verschmutzungen von den Schnürsenkeln unter kaltem, fließendem Wasser zu entfernen. Anschließend behandeln Sie die fleckigen Stellen mit einem Fleckenmittel und lassen die Schnürsenkel eine Weile ruhen, bevor Sie sie waschen.

Während Ihre Schnürsenkel ruhen, können Sie eine Schüssel (oder das Waschbecken) mit warmem Wasser füllen und etwas Flüssigwaschmittel hinzufügen. Legen Sie die Schnürsenkel in die Lösung aus Wasser und Waschmittel und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang einweichen. Wenn die Schnürsenkel fleckig sind oder gelb erscheinen, können Sie einen Teelöffel Bleichmittel hinzufügen, um die Farbe aufzufrischen.

Verwenden Sie nach dem Einweichen eine weiche Zahnbürste, um den Schmutz abzuschrubben und die restlichen Flecken zu entfernen. Wenn Sie der Lösung Bleichmittel hinzufügen, verwenden Sie Gummihandschuhe, um Ihre Hände zu schützen.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, spülen Sie die Schnürsenkel unter fließendem Wasser aus, klingeln Sie sie aus und hängen Sie sie zum Trocknen auf.

Reinigung von verschmutzten oder vergilbten Schnürsenkeln

Wenn Ihre weißen Schnürsenkel schmutziger als sonst sind oder mit der Zeit ihre Farbe verloren zu haben scheinen, sollten Sie versuchen, die Flecken zu entfernen und die Farbe wiederherzustellen, bevor Sie sie ersetzen. Diese schnelle und unkomplizierte Prozedur sollte helfen, die hartnäckigsten Flecken aus dem Weg zu räumen.

Dinge, die Sie benötigen

  • Waschbecken
  • Bleichen
  • Kleiner Teller
  • Mesh-Tasche
  • Gummihandschuhe
  • Weiche Zahnbürste

Beginnen Sie damit, die Schnürsenkel mit einer Zahnbürste unter fließendem Wasser von losem Schmutz zu befreien. Versuchen Sie, so viel Schmutz wie möglich herauszuholen.

Füllen Sie das Waschbecken mit einer Gallone heißem Wasser und fügen Sie drei Esslöffel Bleichmittel hinzu. Legen Sie die Schnürsenkel in den Netzbeutel und tauchen Sie den Beutel in das Wasser ein. Tragen Sie unbedingt Gummihandschuhe, bevor Sie den Beutel in die Lösung legen.

Lassen Sie die Schnürsenkel etwa fünf Minuten lang einweichen. Sie sollten die Schnürsenkel nicht länger als fünf Minuten einweichen lassen, selbst wenn sie stark verschmutzt sind. Längeres Einweichen in Bleichmittel kann dazu führen, dass die Schnürsenkel einen gelben Farbton annehmen, und es schwächt die Fasern der Schnürsenkel.

Nehmen Sie Ihre Schnürsenkel aus der Lösung und waschen Sie sie von Hand oder in der Waschmaschine, wie in einem der oben beschriebenen Verfahren beschrieben. Beim Waschen können Sie eine halbe Tasse Bleichmittel in die Waschmaschine geben, wenn die Schnürsenkel noch fleckig aussehen.

Reinigung von weißen Wildleder- oder Lederschnürsenkeln

Wenn Sie weiße Wildleder- oder Lederschnürsenkel haben, müssen Sie sich nicht so viele Gedanken über Flecken und Schmutz machen wie bei Schnürsenkeln aus Baumwolle.

Nichtsdestotrotz müssen Ihre weißen Schnürsenkel ab und zu gut geschrubbt werden, um sie in bestmöglichem Zustand zu halten und Flecken zu vermeiden.

Für Lederschnürsenkel benötigen Sie nur ein weiches Tuch und ein Lederpflegemittel. Tragen Sie die Lederpflege auf das Tuch auf und reiben Sie die Schnürsenkel mit dem nassen Fleck hin und her. Dadurch werden die Flecken beseitigt und der Glanz der Schnürsenkel wiederhergestellt.

Für weiße Wildlederschnürsenkel verwenden Sie einen Wildleder-Schuhreiniger und ein Tuch, um die Schnürsenkel zu reinigen und zu erneuern. Es ist wichtig zu betonen, dass Sie niemals Bleichmittel oder Reinigungsmittel für Wildleder- oder Lederschnürsenkel verwenden sollten. Dadurch werden die Schnürsenkel nur weiter beschädigt.

Ein weiterer wichtiger Tipp, den Sie bei weißen Schnürsenkeln beachten sollten, ist, kein heißes Wasser zu verwenden, um die Schnürsenkel zu reinigen. Heißes Wasser trägt dazu bei, dass sich die Flecken verfestigen und dadurch schwerer zu entfernen sind.

Denken Sie daran, die Schnürsenkel jedes Mal, wenn Sie Bleichmittel verwenden, mehrmals auszuspülen, um das gesamte Bleichmittel zu entfernen. Andernfalls werden Ihre Schnürsenkel gelb, da sich das Bleichmittel durch die Fasern brennt.

Das Mitbringsel

Geben Sie Ihren weißen Schnürsenkeln noch heute ein neues Leben, indem Sie diese hervorragenden Tipps zur Reinigung weißer Schnürsenkel verwenden. Wenn Sie alles ausprobiert haben, aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, haben wir eine große Auswahl an weißen Schnürsenkeln, darunter flache weiße Schnürsenkel, weiße Seilschnürsenkel, weiße gewachste Schnürsenkel und sogar weiße Lederschnürsenkel. Die Schnürsenkel gibt es in verschiedenen Größen für unterschiedliche Turnschuhe. Sie können wählen, was für Sie am besten ist.

Sehen Sie sich unsere weißen Schnürsenkel an

OFF-WHITE “SHOELACES”

Gold Tip Shoelaces

BROWSE LEATHER LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE ROPE LACES

Gold Tip Shoelaces

BROWSE FLAT WAXED LACES

Gold Tip Shoelaces